Spezial IOL´s bei Maculaerkrankung

Auf der diesjährigen Tagung der Deutschen Ophthalmologischen Gesellschaft berichtet Prof. Scharioth über die Möglichkeiten Patienten mit fortgeschrittener Maculaerkrankung durch die Implantation von speziellen Kunstlinsen mit vergrößerndem Effekt zu helfen. Solche Systeme werden entweder während einer Katarakt OP oder sekundär danach implantiert. In den letzten 20 Jahren gab es verschiedene Implantate, wobei sich den letzten Jahren nur zwei durchgesetzt haben. Das implantierbare Miniaturteleskop nach Lipshitz, welches heute von der Firma Samsara Visiosn vertrieben wird, und die Scharioth Macula Linse, welche bereits seit 2013 implantiert wird. In seinem Vortrag ging Prof Scharioth auf die Vor- und Nachteile der verschiedenen Systeme und deren Indikationsspektrum ein.

Best of the Best ESCRS 2022

Nach Absage, Online und Hybridveranstaltung wurde die ESCRS dieses Jahr in Mailand nun wieder „normal“ durchgeführt. Der Ansturm der Augenärzte aus aller Welt war immens. Und natürlich war auch das Aurelios Augenzentrum aktiv. Dr de Ortueta und Prof Scharioth hielten Vorträge und Kurse. Zum wiederholten Male fanden zwei Kurse zu der von Prof Scharioth entwickelten Technik der nahtlosen intraskleralen Kunstlinsenfixation statt. Der Kurssaal war vollbesetzt und das Interesse an dieser innovativen OP Technik war sehr groß. Bei der Best oft he Best Session am letzten Tag des Kongresses war Prof Scharioth eingeladen mit dem scheidenden ESCRS Präsidenten Prof Oliver Findl und anderen Kollegen die besten Vorträge, Poster und Videos zu diskutieren.

Best oft he Best Session ESCRS 2022 in Mailand mit Oliver Findl, Ehud Assia, Gabor Scharioth, Thomas Kohnen, Paolo Vinciguerrra, Nic Reus (v.l.n.r.)

Vollbesetzter Kursaal während des Vortrages von Prof Scharioth

 

 

Besuch von Dr. Ulrich Spandau

Ende Juli besuchte Dr. Ulrich Spandau das Aurelios Augenzentrum. Er ist in der Universitätsaugenklink Stockholm in Schweden tätig.
Dr. Scharioth und Dr. Spandau hatten dieses Jahr die 2. Auflage Ihres erfolgreichen Ratgebers für Augenchirurgen „Complications during and after Cataract Surgery“ veröffentlicht.

Advanced Retina Course in Barcelona unter der Leitung von Dr. Scharioth

Am 29. Juli 2022 fand in Barcelona der Advanced Retina Course mit Unterstützung der Firma Alcon statt. Einen ganzen Tag lang wurden Tipps und Tricks in der vitreoretinalen Chirurgie vermittelt. Die Themen reichten von eher einfachen Eingriffen bei epiretinaler Gliose und Maculaforamen bis hin zu komplexen Revisons OP´s. Es wurden die modernen Techniken der minimal invasiven vitreoretinalen Chirugie inklusive 25G und 27G pars plana Vitrektomie vermittelt und die sogenannte „Maschinenkunde“ vertieft. Der Kurs wurde von Dr. Scharioth (Recklinghausen, Deutschland) und Dr. Boscia (Bari, Italien) gehalten. Die Teilnehmer stammten aus ganz Europa und sogar aus der Mongolei. Auch Dr. Roka aus unserem Recklinghäuser Team war dabei.

Ausgezeichnet in der FOCUS-Ärzteliste 2022 – Dr. Dr. Gabor Scharioth

Unabhängig und langjährig recherchiert – FOCUS Gesundheit am 24. Mai 2022 erschienen.

 

FOCUS-Ärzteliste 2022 erneut ( zum 13. ! mal in Folge)
mit Dr. Dr. Gabor Scharioth als Topmediziner im Bereich
„Refraktive Chirurgie und Katarakt“.

Die FOCUS GESUNDHEIT- Redaktion präsentiert jene
Mediziner, die als absolute Spezialisten ihres Fachs gelten
und sich über ihre Behandlungsleistung hervorheben.
Alle Mediziner werden kostenfrei und nach objektiven Kriterien
in der Erhebung berücksichtigt. Die Veröffentlichung in der
finalen Liste ist ebenfalls kostenlos und nicht käuflich.

Fachvortrag von Dr. de Ortueta bei Onlinefortbildung zum Thema „Komplizierte Fälle mit verschiedenen diagnostischen Geräten analysieren, planen und behandeln“

In einer Onlinefortbildung mit Fachvorträgen zum Thema „Komplizierte Fälle mit verschiedenen diagnostischen Geräten analysieren, planen und behandeln“ hat auch Dr. de Ortueta eine Präsentation gehalten. Er hat über den Gewinn unseres neuen diagnostischen Gerätes (OCT- MS 39) in der refraktiven Sprechstunde berichtet, mit welchem die individuelle Planung von Augenlaserbehandlungen noch präzisere Ergebnisse zeigt.

AURELIOS Augenzentrum Haltern am See – Gelungener Umzug

Wir freuen uns, unsere Patienten aus Haltern und Umgebung ab Juli 2020 in den neuen Praxisräumen in der Koeppstraße 9 in Haltern begrüßen zu dürfen.
Aufgrund steigender Patientenzahlen und fortschreitender Innovationen im medizinisch/technischen Bereich war der alte Standort an der Weseler Straße nicht mehr groß genug und auch nicht mehr zeitgemäß.

Die neue Praxis bietet mehr Platz für die Patientenbehandlung in einer angenehmen Atmosphäre, sowie eine umfassende Modernisierung und Erweiterung der apperativen Diagnostik- und Therapiemöglichkeiten, inklusive eines neuen Operationssaal.
Optimierte Arbeitsabläufe, gut organisierte Terminplanung mit schneller Terminvergabe sorgen für kurze Wartezeiten. Verschiedenste Sehprobleme können nun in der Praxis nicht nur diagnostiziert werden, auch komplexe Behandlungen bis hin zu Augenoperationen sind nun möglich. Hinzu kommt noch die Sehschule für Kinder, ebenso wie eine regelmäßig stattfindende individuelle Beratung Rund um das Thema Brillenfreiheit durch Augenlaser- oder Augenlinsenbehandlungen.

Dr. Jens Dohrmann ist Facharzt für Augenheilkunde am neuen Standort in Haltern am See und fasst den Umzug in die neuen Praxisräume zusammen. „In unseren neuen, renovierten und mit modernster Medizintechnik ausgestatteten Praxisräumen bieten wir alle Möglichkeiten rund um die Gesundheit der Augen. Wir legen größten Wert darauf, dass sich unsere Patienten bei uns wohlfühlen und möchten darauf hinweisen, dass die neue Praxis nun auch behindertengerecht und barrierefrei ist.“

Close