Dr. med. Isolde Schulz

Fachärztin für Augenheilkunde

Schwerpunkte:

  • Konservative Augenheilkunde
  • Netzhautdiagnostik

Ärztliche Prüfung: 
17.11.1986: Approbation als Ärztin, Hessisches Landesprüfungsamt für Heilberufe

Promotion:
18.05.1988: „Beeinflussung von Ionentransporten und Volumenregulation in Ehrlich-Maus-Ascites – Tumor Zellen; Einfluß von Chlorpromazin und Analoga”
(Prof. Dr. med. P. Geck, Gustav Emden Zentrum der Biologischen Chemie des Klinikums der Johann Wolfgang Goethe Universität Frankfurt am Main)

Facharztanerkennung: 24.06.1992

Beruflicher Werdegang:

  • 1980 – 1986: Studium der Humanmedizin, Johann Wolfgang Goethe Universität Frankfurt am Main
  • 1986 – 1987: Promotionsarbeit
  • 1987 – 1988: Assistenzärztin der Radiologischen Klinik des Kreiskrankenhauses Bad Hersfeld, Dr. med. Kraska
  • 1988 – 1992: Assistanzärztin der Augenklinik des Marien-Hospitals Frankfurt am Main
  • 1992 – 1997: KV- Asiistentin der Praxis Dr. med. Esser, Augenarzt, Gladbeck
  • 2003 – 2020: angestellte Ärztin der Augenarztpraxis Dr. med. Lorens-Glowania, Dorsten
  • seit 2020: Augenärztliche Gemeinschaftspraxis Dres. med. Scharioth, de Ortueta, Pause, Baatz, Dohrmann – Praxis Haltern am See
weiterlesen
Close